83 Leute online
 Anmelden

  Einloggen:
  Benutzername:
 
  Passwort:
 
  dauerhaft
 

  Neu auf pafnet.de?
 · Jetzt anmelden!

 Anzeigen


Pressemitteilung:  100 neue E-Bikes in nur fünf Wochen - Stadtrat beschließt Verbesserungen für Radverkehr
zurück zur Gesamtliste
Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, Fahrradstreifen an zwei vielbefahrenen Straßen anzulegen und zusätzliche Radl-Stellplätze am Bahnhof zu errichten....

Die Förderung des Fahrradverkehrs und die Verbesserung der Radinfrastruktur hat sich die Stadt Pfaffenhofen im Rahmen ihrer Verkehrsplanung und ihrer Klimaschutzziele auf ihre Fahnen geschrieben. Der Stadtrat hat daher in seiner letzten Sitzung beschlossen, Fahrradstreifen an zwei vielbefahrenen Straßen anzulegen und zusätzliche Radl-Stellplätze am Bahnhof zu errichten. Sehr erfolgreich war zudem die Aktion „Umsattel Bonus“ aus dem Kommunalen Förderprogramm: Innerhalb von nur fünf Wochen hatten 100 Pfaffenhofener den Antrag auf je 100 Euro Förderprämie für den Kauf eines E-Bikes gestellt. Damit waren die 10.000 Euro Fördermittel komplett vergeben – und damit sind nun 100 weitere Stromtreter auf den Pfaffenhofener Straßen unterwegs.

Mit einem E-Bike ist man in der Stadt flott unterwegs

Die Stadt ist damit ihrem Ziel, möglichst viel klimaschädliches CO2 einzusparen, wieder ein Stück nähergekommen, denn selbst wenn diese 100 neuen E-Bike-Besitzer wöchentlich nur drei Kilometer mit dem Rad statt dem Auto fahren, bedeutet das eine Einsparung von fast vier Tonnen CO2 pro Jahr. „80 Prozent aller Autofahrten in Deutschland sind maximal sieben Kilometer lang. Kurzstrecken, wie die tägliche Fahrt zum Bahnhof, lassen sich ebenso gut mit einem E-Bike bewältigen und Ausreden, die Strecke sei zu anstrengend oder der Hügel zu steil, gibt es bei einem E-Bike nicht mehr“, sagt der Energie-und Klimaschutzreferent des Stadtrats, Andreas Herschmann. Der städtische Klimaschutzmanager André Adler fügt hinzu: „Die Stadtverwaltung hofft, dass sich der Trend zum Umstieg vom Auto aufs E-Bike oder Fahrrad fortsetzt und die Pfaffenhofener Bürger ein stärkeres Bewusstsein für klimaschonende Mobilität entwickeln. “Die Stadtverwaltung selbst ist übrigens seit vielen Jahren ein Vorreiter in Sachen Elektromobilität: Neben vier Dienst-E-Bikes für Fahrten im Stadtgebiet gehört auch ein vollwertiges Elektroauto zum städtischen Fuhrpark. Aktion „Abtau Bonus“ läuft noch Der „Umsattel Bonus“ war am 1. März als zweite Aktion im Rahmen des kommunalen Förderprogramms „Klima Bonus 2017“ gestartet worden.

Die örtlichen Fahrradhändler gewährten einen zusätzlichen Rabatt in Höhe von weiteren 100 Euro, womit sich die Gesamtersparnis für die Bürger auf 200 Euro belief. Nach Beendigung dieser E-Bike-Aktion läuft jetzt noch der „Abtau Bonus“, bei dem die Stadt Pfaffenhofen den Kauf eines neuwertigen Kühl- oder Gefriergerätes der Energieeffizienzklasse A+++ mit 100 Euro Prämie fördert – vorausgesetzt, das Altgerät wurde fachgerecht entsorgt. Das Antragsformular und die Förderrichtlinien findet man auf der städtischen Internetseite
www.pfaffenhofen.de/abtaubonus. Außerdem liegen die Förderunterlagen im Bürgerbüro und bei der Stadtverwaltung zum Mitnehmen aus.

Kommende Meilensteine für den örtlichen Radverkehr

Auch in diesem Jahr findet in Pfaffenhofen wieder die Aktion „Stadtradeln“ statt. Vom 8. bis 28. Juli geht es darum, Radkilometer für den Klimaschutz zu sammeln und den Radverkehr in Pfaffenhofen zu fördern. Alle interessierten Personen und Gruppen sind zur Teilnahme eingeladen. Überdies hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mehrere Maßnahmen zur Verbesserung der Radinfrastruktur in Pfaffenhofen beschlossen: An der Bahnhof-Ostseite sollen ab dem Herbst 70 teils überdachte Fahrrad-Abstellanlagen entstehen. Zur besseren Erreichbarkeit der Bahnhof-Ostseite soll das Verbindungsstück von der Straße „Am Rain“ bis zur Buswendeschleife ausgebaut werden. Im Bereich der Unterführung an der Bahnhof-Ostseite (Zeughausstraße) werden dann am Böschungsfuß 36 überdachte Stellplätze eingerichtet. Außerdem werden am Böschungskopf, direkt neben dem Zugang zum Bahnsteig Richtung Ingolstadt, 25 Stellplätze eingerichtet, jedoch aus Platzgründen ohne Überdachung. Für das Jahr 2018 ist außerdem die Einrichtung eines Fahrradschutzstreifens an der äußeren Ingolstädter Straße (ab Altenstadt stadtauswärts) geplant sowie die Einrichtung eines Radfahrstreifens auf der Südseite der Scheyerer Straße (zwischen der Schrobenhausener Straße und der Goetheallee).
Weitere Artikel zum Thema Lokales - Stadt Pfaffenhofen:

30.11.2017:
Bürgerversammlungen boten viel Information

27.11.2017:
30. November Anliegerversammlung: Stadt informiert über weiteren Ausbau im Auenstraßenviertel

16.11.2017:
Großbaustelle Spielplatz: Samstag Aktionstag für kleine und große Helfer

19.10.2017:
Kein Rettungswagen mehr in Pfaffenhofen?

13.10.2017:
Pfaffenhofener Volksfest läuft problemlos - Ehrungen für treue Schausteller

12.10.2017:
HEUTE: Stadtratsitzung mit Livestream

06.10.2017:
Volksfest 2017 : Änderungen für Verkehr, Stadtbus und Rufbus

12.09.2017:
Mit dem Innenstadt-Express zum Wochenmarkt und zum Volksfest

08.09.2017:
Montag letzter Badetag im Freibad - Mit den Schulferien endet auch die Badesaison

23.08.2017:
Briefwahl für die Bundestagswahl hat begonnen - Wahlschein kann auch online beantragt werden

21.08.2017:
„Die Herzen der Besucher im Sturm erobert“: Gartenschau Pfaffenhofen nach 89 Tagen beendet

02.08.2017:
Freiwilliges Soziales Jahr bei der Stadtjugendpflege

28.07.2017:
„Was für eine Erfolgsgeschichte!“ Die Gartenschau in Pfaffenhofen zieht erste Bilanz


Details
Kategorie:Lokales - Stadt Pfaffenhofen
Eingetragen am:23.04.2017 17:32
Eingetragen von:Nicki-Bär
Quelle:Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm
Wertungen
User-Wertung:0.0000
Hinweis: Das pafnet.de-Team schaltet Berichte der Mitglieder lediglich frei. Die Berichte spiegeln nicht die Meinung des pafnet-team wieder. Für den Inhalt ist ausschließlich der jeweilige Autor selbst verantwortlich ohne Anspruch auf Richtigkeit & Objektivität.


Kommentare sind nur für registrierte Benutzer sichtbar! Bitte melden Sie sich an!




Über pafnet.de | Impressum | Werbemöglichkeiten | Nutzungsbedingungen | FAQ / Hilfe | Support | Veranstaltung melden
© 2003-2013 | Realisierung: Andreas Breitner | Erzeugt in: 0.029s | Alle Rechte vorbehalten | 11.12.2017 03:03
Profilbild
Gruppenliste wird geladen...