125 Leute online
 Anmelden

  Einloggen:
  Benutzername:
 
  Passwort:
 
  dauerhaft
 

  Neu auf pafnet.de?
 · Jetzt anmelden!

 Anzeigen


Pressemitteilung:  Der erste Sieg soll her
zurück zur Gesamtliste
IceHogs empfangen Geretsried und müssen nach Passau...

Pfaffenhofen (oex) Nachdem es am Auftaktwochenende der Bayernliga nichts wurde mit der insgeheim erhofften Überraschung und der EC Pfaffenhofen gegen die beiden favorisierten Teams aus Memmingen und Miesbach ohne Punkte blieb, wollen die Pfaffenhofener nun in den anstehenden Spielen am heutigen Freitag (20 Uhr) zuhause gegen den ESC Geretsried und am Sonntag (18.30Uhr) beim EHF Passau unbedingt die ersten Punkte einfahren.

Dass Geretsried, Aufsteiger des letzten Jahres und Konkurrent der Pfaffenhofener in der Abstiegsrunde, nun unbedingt zu den Lieblingsgegnern der IceHogs zählt, lässt sich wahrlich nicht behaupten. Sechs Mal trafen beide Mannschaften im Verlauf der vorigen Saison im Kampf um Punkte aufeinander und vier Mal, darunter in allen drei Heimspielen, ging der ECP als Verlierer vom Eis. Am Ende aber sicherten sich beide den Klassenerhalt und so starten die IceHogs nun einen erneuten Versuch, die Geretsrieder endlich einmal in einem Heimspiel zu bezwingen.

Die Gäste mussten ähnlich wie die Pfaffenhofener einige schmerzhafte Abgänge verkraften. Die letztjährigen Stammspieler Michael Helfrich, Markus Ritschel, Jonas Köhler und Daniel Deglmann stehen nicht mehr zur Verfügung, als Neuzugang stieß nur Alexander Nicolaus vom Landesligisten Reichersbeuern zum Team von Trainer Florian Funk. Gehalten werden konnte allerdings mit Ondrej Horvath einer der Topptorjäger der letzten Saison in der Bayernliga. Mit seinen insgesamt 37 Treffern war er so etwas wie die personifizierte Lebensversicherung des Aufsteigers und auch heuer wird wieder viel von seiner Treffsicherheit abhängen.

Ein etwas mulmiges Gefühl wird einen Teil der ECP-Spieler dann am Sonntag beschleichen, wenn das Gastspiel bei den Passau Black Hawks auf dem Programm steht. Zum ersten Mal überhaupt wird nämlich ECP-Urgestein David Vokaty, der zuvor 24 Jahre in Pfaffenhofen, davon 20 Jahre in der 1. Mannschaft, verbracht hatte, in einem Spiel als Gegner auflaufen. Einige IceHogs wie Patrick Weiner, Quirin Oexler, Michael Wolf oder Michael Pfab haben bei ihm als Nachwuchstrainer nicht nur das Eishockeyspielen erlernt, sondern waren die letzten Jahre auch seine Mannschaftskameraden. Mit dem ehemaligen Torjäger der Pfaffenhofener ist der Aufsteiger stark in die Saison gestartet und steht nach Siegen über Geretsried und in Moosburg mit an der Tabellenspitze. In der Relegation zum Ende der letzten Saison noch an Germering gescheitert, profitierten die Niederbayern als Nachrücker von der Aufstockung der Oberliga. Um in der Bayernliga eine gute Rolle zu spielen, hat man sich ordentlich verstärkt und neben David Vokaty u.a. mit Torhüter Patrick Vetter (Waldkraiburg), Vladimir Gomov (Vilshofen) oder Jakub Pekarek (Wedemark) noch eine ganze Reihe weiterer erfahrener Spieler verpflichtet. Trotzdem wollen sich die IceHogs in Passau besser präsentieren als zuletzt in Miesbach, als man nach einem guten ersten Drittel komplett
den Faden verloren hat, was sicher auch der Unerfahrenheit der jüngsten Mannschaft der Liga geschuldet ist.

Für die Spiele am Wochenende kann Trainer Heinz Zerres wieder auf Quirin Oexler zurückgreifen. Der Verteidiger hat seine Sperre abgesessen, während bei Andreas Pielmeier noch weiter offen ist, wie lange er fehlen wird.
Weitere Artikel zum Thema Sport:

06.03.2017:
Niederlage zum Saisonabschluss

20.02.2017:
ECP bleibt Bayernligist IceHogs machen gegen Schongau Klassenerhalt perfekt

20.02.2017:
Tür zum Klassenerhalt steht weit offen - IceHogs siegen in Germering mit 8:6

07.02.2017:
ECP kann zu Hause nicht nachlegen - Geretsried siegt dank starkem Powerplay mit 4:2

01.02.2017:
Wichtige Punkte im Abstiegskampf - ECP schlägt Germering verdient mit 3:1

10.01.2017:
Erding zu stark für den ECP - IceHogs gegen die beste Offensive der Liga machtlos

07.01.2017:
Endspurt in der Bayernliga-Vorrunde - ECP trifft auf zwei Spitzenteams

30.12.2016:
EC Pfaffenhofen will Aufwärtstrend bestätigen

08.12.2016:
IceHogs müssen zweimal auswärts ran

29.11.2016:
ECP-Rumpftruppe besiegt Spitzenreiter Miesbach mit 4:3 n.V.


Details
Kategorie:Sport
Eingetragen am:14.10.2016 11:34
Eingetragen von:Prometheus
Wertungen
User-Wertung:
Hinweis: Das pafnet.de-Team schaltet Berichte der Mitglieder lediglich frei. Die Berichte spiegeln nicht die Meinung des pafnet-team wieder. Für den Inhalt ist ausschließlich der jeweilige Autor selbst verantwortlich ohne Anspruch auf Richtigkeit & Objektivität.


Kommentare sind nur für registrierte Benutzer sichtbar! Bitte melden Sie sich an!




Über pafnet.de | Impressum | Werbemöglichkeiten | Nutzungsbedingungen | FAQ / Hilfe | Support | Veranstaltung melden
© 2003-2013 | Realisierung: Andreas Breitner | Erzeugt in: 0.019s | Alle Rechte vorbehalten | 28.04.2017 23:41
Profilbild
Gruppenliste wird geladen...